. .
Illustration

INFRASTRUKTUR IM DATENNETZ

Fühlen Sie sich gut vernetzt?

Die Wege, die Ihre Geschäfte von Ostwürttemberg aus nehmen sind oft lang, die Datenmengen groß und die Zeit dazu ist meist nur kurz. Uns interessiert deshalb, wie gut Sie sich mit Ihrem Unternehmen im digitalen Zeitalter in der Region vernetzt fühlen? Schreiben Sie uns Ihre Meinung. Wir freuen uns auf den Kontakt. mehr

INNOVATION UND UMWELT

Innovationspreis Ostwürttemberg 2015

Ab sofort werden wieder "Talente" und "Patente" der Region gesucht, die sich um den Innovationspreis Ostwürttemberg 2015 bewerben. Der Preis ist mit insgesamt 5.000 Euro dotiert. Bewerbungen können bis 28. Februar 2015 bei der IHK Ostwürttemberg eingereicht werden. mehr

IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!

Unternehmensbefragung zu Hochschulabsolventen 2014

Die Industrie und Handwerkskammern in Deutschland führen bis 30. Oktober 2014 eine Unternehmensbefragung zu den "Erwartungen der Wirtschaft an Hochschulabsolventen" durch. Machen Sie bitte mit. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. mehr

ONLINE-UMFRAGE DES MINISTERIUM FÜR FINANZEN UND WIRTSCHAFT

Wie schützen Unternehmen ihr eigenes Know-how durch Patente?

KMU melden heute weniger Patente an als noch vor einigen Jahren. Ist den Unternehmen die Bedeutung von Patenten im globalen Wettbewerb ausreichend bekannt? Setzen sie auf andere Instrumente des Know-how-Schutzes, oder werden sie von der aktuellen „Flut“ an Patentanmeldungen, vor allem aus dem chinesischen Raum, überrollt? Wir laden Sie herzlich ein, sich bis zum 10. November an der Online-Umfrage zu beteiligen. Der Zeitaufwand beträgt ca. 15 Minuten. Zur Umfrage.

externer Link

IHK-HAUSHALTSANALYSE 2014

Steuerquellen sprudeln weiter

Die Einnahmesituation der fünf Großen Kreisstädte Aalen, Ellwangen, Giengen, Heidenheim und Schwäbisch Gmünd befindet sich auch 2014 auf überwiegend hohem Niveau, wie die IHK-Haushaltsanalyse  zeigt. Dennoch führt diese komfortable Situation zu keiner nennenswerten Entlastung auf der Schuldenseite dieser Kommunen. mehr

EINLADUNG ZUR KOOPERATIONSVERANSTALTUNG

Wirtschaftsgespräch Ostwürttemberg (PDF, 300 KB)

Beim zweiten Wirtschaftsgespräch Ostwürttemberg von IHK und Handwerkskammer Ulm am 23. Oktober 2014, 18:00 Uhr, im Zeiss Forum in Oberkochen spricht Bilkay Öney, Ministerin für Integration des Landes Baden-Württemberg, zum Thema "Integration und Migration".

zum Download

DIESES JAHR NOCH EINE AUSBILDUNG BEGINNEN

IHK: Noch 50 freie Ausbildungsplätze.

Für junge Leute, die noch in diesem Herbst eine betriebliche Ausbildung beginnen wollen, aber bisher keinen Lehrvertrag in der Tasche haben, bieten die Mitgliedsunternehmen der IHK Ostwürttemberg noch rund 50 freie Ausbildungsplätze in unterschiedlichen Berufen an. mehr

IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!

Unternehmensbefragung zu Hochschulabsolventen 2014

Die Industrie und Handwerkskammern in Deutschland führen bis 30. Oktober 2014 eine Unternehmensbefragung zu den "Erwartungen der Wirtschaft an Hochschulabsolventen" durch. Machen Sie bitte mit. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. mehr

  • KONTAKT

Industrie- und Handelskammer Ostwürttemberg

Ludwig-Erhard-Straße 1
89520 Heidenheim
Tel. 07321 324-0
Fax 07321 324-169
zentrale@ostwuerttemberg.ihk.de

  • CALL BACK

Wir rufen Sie gerne zurück! mehr

  • "WIRTSCHAFT IN OSTWÜRTTEMBERG"