Fachausbildung Energiescout-Grundlagenkurs für Auszubildende

Fachausbildung für Auszubildende

Veranstaltungsdetails

Im eintägigen Grundlagenseminar werden zunächst theoretische Grundlagen zu Energieeffizienz und Nachhaltigkeit im Unternehmen vermittelt. Es wird aufgezeigt, welche Energieträger es gibt und wie Energie zum Verbraucher transportiert wird. Vorgestellt wird insbesondere auch, wo Energie in Form von Strom und Wärme im Unternehmen verbraucht wird und welche Einsparpotenziale es dabei gibt. Am Beispiel von LED-Beleuchtung wird erläutert, ob sich der Austausch von Leuchtmitteln lohnt. Generell wird vermittelt, wo und wie jeder Mitarbeiter zur Energieeinsparung beitragen kann.

Weitere Informationen

  1. Zielgruppe
    Der Lehrgang ist geeignet für Auszubildende im Bereich Metallberufe, Elektroberufe, Mechatroniker sowie für Kaufmännische Berufe.
  2. Zielsetzung
    Energieeffizienz in der Pneumatik an praktischen Beispielen lernen. Druckluft ist die teuerste Energieform und zeigt den Energiescouts die hohen Kosteneinsparpotentiale auf. Der Workshop ermutigt die junge Generation wie man mit wenig Aufwand großes erreichen kann.
  3. Hinweise
    Azubi Ende erstes bzw. Anfang zweites Lehrjahr