IHK aktuell

Neue IT-Berufe sollen ab August 2020 in Kraft treten

Nach heutigem Stand (11. Juli 2019) des laufenden Neuordnungsverfahrens, wird es weiterhin vier IT-Ausbildungsberufe geben.
  • Die Fachinformatiker erhalten neben den bekannten Fachrichtungen Anwendungsentwicklung und Systemintegration zwei weitere Fachrichtungen:
    “Daten- und Prozessanalyse” sowie “digitale Vernetzung”.
  • Der IT-System-Kaufmann wird zum Kaufmann für IT-Systemmanagement“ weiterentwickelt.
  • Der Informatikkaufmann wird zum Kaufmann für Digitalisierungsmanagement“ weiterentwickelt.
  • Der IT-System-Elektroniker enthält aktualisierte Qualifikationen, insbesondere hinsichtlich seiner elektrotechnischen Kompetenzen.
Das Thema „IT-Sicherheit“ wird als Querschnittsqualifikation in allen Berufen verstärkt verankert.
Bitte betrachten Sie diese Information noch unter Vorbehalt, da das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz den Entwürfen erst zustimmen muss.
Im Feld rechts, unterhalb von “Weitere Informationen”, haben wir eine Kurzpräsentation des DIHK hinterlegt.