Azubis für regionalen Schulstandort dringend gesucht

Kaufmann/frau im E-Commerce ausbilden

Seit August 2018 kann in dem neuen, zukunftsfähigen und attraktiven Beruf Kaufmann/frau im E-Commerce ausgebildet werden. Die ersten Auszubildenden haben ihre Ausbildung gestartet und gehen derzeit zusammen mit den Kaufleuten für Groß- und Außenhandel in die Kaufmännische Schule Aalen. Aktuell werden nun vom Regierungspräsidium Stuttgart Schulstandorte für eine Fachklasse gesucht, da die jetzige Lösung zunächst als Schulversuch des Kultusministeriums eingerichtet wurde. Die Region Ostwürttemberg ist an einem solchen Standort interessiert, dazu wird jedoch eine Mindestschülerzahl von 20 Schülern im Schuljahr 2019/20 benötigt.

Aus diesem Grund möchten wir Ihr Interesse für diesen neuen Beruf wecken. Nehmen Sie den neuen Beruf doch noch in Ihrem Ausbildungsangebot für 2019 mit auf. Sollten Sie bereits Ausbildungsverträge für 2019 abgeschlossen haben, dann bitten wir Sie diese gleich an Ihre IHK Ostwürttemberg weiterzuleiten.
Wenn Sie aktuell planen, diesen Beruf ab September 2019 auszubilden, jedoch Ihr Bewerbungsverfahren noch läuft,  dann würden wir uns über eine kurze Rückmeldung mit der voraussichtlichen Anzahl der Ausbildungsplätze freuen. Vielen Dank. Bitte an: louis@ostwuerttemberg.ihk.de 
Sind Sie noch unentschlossen und brauchen noch mehr Informationen zum neuen Berufsbild, dann wenden Sie sich einfach direkt an unseren Ausbildungsberater Manfred Weigl, Telefon 07321 324-157.