IHK Ostwürttemberg

Teilqualifizierung - Schritt für Schritt zum Berufsabschluss

Ohne Ausbildung fällt der Einstieg ins Berufsleben schwer. Hier setzten berufsanschlussfähige Teilqualifizierungen an. Zielgruppe sind Erwachsene über 25 Jahre die noch keinen Berufsabschluss haben und sich aufgrund ihrer persönlichen Situation eine klassische Ausbildung oder Umschulung nicht zutrauen.

Um ihnen eine neue Chance in der Arbeitswelt zu geben, wurden aktuelle Ausbildungsordnungen in kürzere, überschaubare Qualifikationseinheiten unterteilt. Somit können sich die Teilnehmer/innen, die i.d.R. über die Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter kommen, auch in Teileinheiten eines Ausbildungsberufes qualifizieren. Finanziert werden die Maßnahmen in der Regel über Bildungsgutscheine.

Die einzelnen Bausteine erstrecken sich meist über einen Zeitraum von sechs Monaten. Der Theorieanteil macht etwa zwei Drittel aus, der bei einem Bildungsträger vermittelt wird. Der Praxisanteil von einem Drittel erfolgt über betriebliche Praktika.

Am Ende der Maßnahme besteht die Möglichkeit einer Kompetenzfeststellung durch die IHK. Sofern die Teilnehmer/innen alle Module absolviert haben, können sie eine externe Zulassung zur regulären Abschlussprüfung im zugrundeliegenden Ausbildungsberuf beantragen.

Unter der Adresse www.ihk.de/teilqualifikationen finden Sie im unteren Abschnitt drei Kurzfilme, in denen Menschen über ihren Weg mit Teilqualifikationen berichten.

Nachfolgend eine Übersicht der TQ's, die im Rahmen von JOBSTARTER CONNECT oder durch das Forschungsinstitut Berufliche Bildung (f-bb) im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit erarbeitet wurden:
  • Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
  • Änderungsschneider
  • Berufskraftfahrer
  • Chemikant
  • Elektroniker für Betriebstechnik
  • Fachkraft für Abwassertechnik
  • Fachkraft im Gastgewerbe
  • Fachkraft für Lagerlogistik
  • Fachkraft für Schutz und Sicherheit
  • Fachlagerist
  • Industriemechaniker/-in
  • Kauffrau/-mann für Spedition und Logistikdienstleistung
  • Kauffrau/-mann im Einzelhandel
  • Konstruktionsmechaniker
  • Kraftfahrzeugmechatroniker
  • Maschinen- und Anlagenführer
  • Servicekraft für Schutz und Sicherheit
  • Servicefachkraft für Dialogmarketing
  • Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik
  • Verkäufer/-in
  • Zerspanungsmechaniker
TQ's, die seitens der IHK's erarbeitet wurden:
  • Bauberufe, TQ 1 - Bauhelfer
  • Kaufmann/-frau für Büromanagement
  • Fachkraft für Metalltechnik