28. und 29. September 2019

Make Ostwürttemberg 2019

Am 28. und 29. September 2019 öffnet die MAKE Ostwürttemberg in einer Industriehalle auf dem Gelände der Robert Bosch Automotive Steering GmbH in der Lorcher Straße in Schwäbisch Gmünd ihre Tore.

Schaffa, schaffa – Zukunft macha!

Bei der zweiten MAKE Ostwürttemberg werden Start-Ups, Maker, junge Nachwuchskräfte und innovative Unternehmen zusammengebracht. Auf mehr als 4.000m2 wird sich wieder Vieles um Zukunftstechnologien drehen.
Roboter, Drohnen, Virtual Reality, Schokolade aus dem 3D-Drucker, kompostierbare Handyhüllen, eine 2-Zimmer Wohnung mit Küche und Bad auf einem PKW-Anhänger und künstliche Intelligenz sind hier nicht nur Theorie, sondern zum Anfassen und Ausprobieren da. Die MAKE Ostwürttemberg öffnet Türen zu neuen Technologien.
Die MAKE Ostwürttemberg bietet für alle was! Für Schaffer und Macher. Für Schüler und Familien. Für Studenten und innovative Nachwuchskräfte. Für alle zukunfts-Neugierigen im Alter von 6-99 Jahren. Das Ausprobieren , Entdecken, Bauen, Erfinden, Experimentieren, Inspirieren und Spaß haben steht im Mittelpunkt.
Neben professionellen Ausstellern dreht sich alles um die Maker und Start-Ups der Region. Da sich die die Messe für Zukunft, Digitalisierung und Trends vor allem durch ihre Vielfalt auszeichnet, werden der Inspiration, Kreativität und Innovation hierbei keine Grenzen gesetzt.
Foodtrucks sowie Bühnen und Speaker-Corners für eine kurzweilige Zukunfts- und Maker-Messe sorgen.
Weitere Infos und die Tickets selbst findet man auf der Homepage unter www.make-ow.de/tickets.
Kontakt zum Organisationsteam:
Alexander Groll
07171 603-1020
alexander.groll@schwaebisch-gmuend.de
Alexander Trautmann
01761 7071213
Alexander.trautmann@schwaebisch-gmuend.de
make owü