Ressourceneffizienz

L-Bank - Ressourceneffizienz­finanzierung

Fördermodule

Programmteil A: Energieeffiziente Produktion
Programmteil B: Materialeffizienz und Umwelttechnik
Programmteil C: Energieeffiziente Betriebsgebäude

Antragsberechtigte

  • Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft
  • Kleine und mittlere Unternehmen im Sinne der EU-Definition
Größere Mittelständler und Großunternehmen können die energetische Sanierung von Betriebsgebäuden mit einem Kombi-Darlehen finanzieren.

Leistungen und finanzieller Umfang

Die Unternehmen erhalten über ihre Hausbank ein Darlehen mit verbilligten Sollzinsen und mit einem Tilgungszuschuss.
Finanzierungsanteil
  • Bis zu 100 Prozent der förderfähigen Kosten
Bruttodarlehensbetrag
  • Mindestbetrag: in der Regel 10.000 EUR
  • Höchstbetrag: in der Regel 5 Mio. EUR
Kleine und mittlere Unternehmen können zur Aufstockung der Ressourceneffizienzfinanzierung Teil C ein Kombi-Darlehen beantragen und so bis zu 10 Mio. Euro finanzieren.

Antragsverfahren

Näheres hierzu finden Sie auf der Seite der L-Bank.
Gerne beraten wir Sie auch in Ihrem Unternehmen vor Ort oder direkt bei der IHK Ostwürttemberg. Sprechen Sie uns an. Erhard Zwettler, Tel. 07321 324-127, zwettler@ostwuerttemberg.ihk.de