Individuellen Zertifikatslehrgang mit und für KAMPA entwickelt

Maßgeschneiderte Inhouse-Seminare für Betriebe

WB_Cover4seminare5
Um die eigene Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten und zu steigern benötigen Unternehmen gut qualifiziertes und leistungsfähiges Personal. Hier bietet die IHK-Weiterbildung neben ihrem Jahresprogramm maßgeschneiderte Lösungen für Unternehmen an. Bei diesen Inhouse-Seminaren, wie für den Fertighaushersteller KAMPA, stehen unternehmensspezifische Problemstellungen und Arbeitsabläufe im Mittelpunkt.
  • Themen,
  • Inhalte und
  • Schwerpunkte
werden frei vereinbart und exakt auf die Bedürfnisse des Unternehmens abgestimmt. Mit dem Know-how und der Vielfalt an Trainern und Fachreferenten stimmt die IHK Ostwürttemberg das passende Leistungsangebot für Ihr Unternehmen ab. Neben den praxiserprobten Seminaren aus dem Jahresprogramm entwickelt das Team der IHK-Weiterbildung für Ihr Unternehmen ein individuell zugeschnittenes Training- oder Seminarprogramm.
Cornelia Kirchmayr, Leiterin der IHK-Weiterbildung: „Der große Pluspunkt von Inhouse-Seminaren ist deren Individualität. Thema, Termin, Ort, Umfang und Art des Seminars werden an die individuellen Anforderungen angepasst, und Inhouse-Seminare lohnen sich bereits ab wenigen Teilnehmern.“
So hat die IHK Ostwürttemberg gemeinsam mit dem Fertighaushersteller KAMPA GmbH den Zertifikatslehrgang „Experte für energieeffizientes Bauen (IHK)“ entwickelt.
Cornelia Kirchmayr: „Ein einmaliges Weiterbildungskonzept in dieser Branche. KAMPA ist stolz auf das hohe Niveau seiner kompetenten und engagierten Mitarbeiter und möchte deren Qualifizierung konsequent vorantreiben.“
Das eigens entwickelte Weiterbildungskonzept hebt die Beratung im Fertighausbau auf einen gänzlich neuen Standard.
Thomas Berger, Leiter der KAMPA-Akademie: „Die Aufwertung des Verkäufers in die Position eines Experten ist nicht nur für die Mitarbeiter von Bedeutung. Auch verbessert sie die Akquise von neuen Vertriebspartnern sowie die Rekrutierung von neuen Mitarbeiter.“
Die Schwerpunkte des neuen KAMPA-Lehrgangs richten sich vor allem an Vertriebsberater, welche die komplexe und hochtechnische Ausstattung eines KfW Plusenergiehauses einfach und verständlich vermitteln sollen. Analytische Vorgehensweisen im Beratungsgespräch, Bedarfsanalysen, Einsparpotenziale oder der Einsatz von Fördermitteln des Bundes für Bauvorhaben sind nur einige Themen, welche sich die Teilnehmer aneignen.
ZL_Kampa web
Elf Experten für energieeffizientes Bauen (IHK) konnten bereits ausgezeichnet werden.
Um die bestehenden Module und Inhalte stetig zu optimieren und an die aktuellen Kundenbedürfnisse anzupassen, steht die IHK Ostwürttemberg mit der KAMPA GmbH in direktem und kontinuierlichem Austausch. So ist auch zukünftig die Professionalität des Konzeptes und die hohe fachliche Kompetenz der Mitarbeiter gewährleistet.